Netzwerke und Frauenfest

Netzwerke und Frauenfest

Netzwerken von und mit Frauen in (Natur)wissenschaft und Technik

ab 14 Uhr im Festsaal

Begrüßung durch Vizerektorin Anna Steiger

Vorstellung der hier (alphabetisch) aufgelisteten Netzwerke mit Pecha Kucha:

Michaela Faulhammer moderiert die Veranstaltung und nach einer Cafepause das Worldcafe zu Netzwerken.

bitte um Anmeldung: http://tuwien.ac.at/Netzwerk

Kinderbetreuung wird auf Wunsch angeboten, bitte um Anmeldung unter Angabe des Alters der Kinder bis 20. Mai im Anmeldelink vom Frauenfest.

Frauenfest

wir möchten Sie ganz herzlich zum nächsten TU Frauenfest am 14. Juni 2019 um 18:00 im Kuppelsaal einladen!

Was ist das TU Frauenfest?

Das TU Frauenfest wird seit einigen Jahren von engagierten Studentinnen und Alumnae der TU Wien organisiert, um die Vernetzung von Frauen in der Technik, insbesondere an der TU Wien, zu fördern. Das Angebot richtet sich vorrangig an Studentinnen, Absolventinnen und Mitarbeiterinnen der TU Wien, aber auch an Frauen, die an einem Studium an der TU Wien interessiert sind.

Eckdaten:

Zeit: Freitag, 14.Juni 2019, 18:00 (Einlass ab 17:30)
Ort: Kuppelsaal – Karlsplatz 13, 1040 Wien

Ablauf:

17:30: Empfang und Registrierung, Begrüßungsgetränk
18:00: Begrüßungsrede VR Anna Steiger und Rückblick auf bisherige Veranstaltungen
           Podiumsdiskussion mit Role Models (Absolventinnen der TU Wien)

Im Anschluss an den formellen Teil wird das Buffet eröffnet und das Netzwerken kann beginnen.

Wie schon in der Vergangenheit wird es auch dieses Mal wieder die Option einer Kinderbetreuung geben – bei Bedarf bitten wir darum dies bis 20.Mai 2019 via Anmeldung bekannt zu geben.
Wir bitten außerdem um Verständnis, dass aufgrund der großen Nachfrage nur angemeldete Teilnehmerinnen die Veranstaltung besuchen können.

>> Zur Anmeldung

Ausstellung: ZIVILTECHNIKERINNEN GESTALTEN ZUKUNFT

Di., 11.06.2019 nachmittags – Di 18.06.2019 vormittags im Foyer Karlsplatz 13, 1.Stock

Während der Pause des Netzwerktreffens sind die in der Ausstellung gezeigten Technikerinnen für Gespräche und Fragen zur Ausstellung und ihrer Arbeit vor Ort.

​Die Wanderausstellung „Ziviltechnikerinnen gestalten Zukunft“ ist ein Projekt des Ausschusses der Ziviltechnikerinnen Österreichs. Ziel ist es durch die Präsentation der Arbeit von Architektinnen, Bauingenieurinnen, Landschaftsplanerinnen, Vermesserinnen, Geologinnen etc. das Bewusstsein für die von Frauen erbrachten Leistungen zu wecken und die Kompetenz dieser Frauen mit ihren unterschiedlichen Projekten sichtbar zu machen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.